Die Landescluster Nordrhein-Westfalens

Die Clusterpolitik der Landesregierung Nordrhein-Westfalen fördert die Kooperation von Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Öffentlicher Hand entlang von Wertschöpfungsketten in insgesamt 16 Branchen- und Technologiefeldern.

 

Ansprechpartner der Landescluster

Automotive

Automotive – Fahrzeugbau und Zulieferer

 
 

Die Automobilindustrie / Automobilwirtschaft in NRW hat als wesentlicher Innovationstreiber die Aufgabe, Impulsgeber und Motor für Innovationen in vielen anderen Wirtschaftsbranchen zu sein.


 

Biotechnologie

Life Science Kompetenz in Nordrhein-Westfalen

 
 

Die Bündelung, strategische Ausrichtung und Unterstützung der Biotechnologie entlang der Wertschöpfungsketten aus einer Hand ist für Nordrhein-Westfalens Clusterpolitik der entscheidende Baustein.


 

Chemie

 
 

Die Clusterorganisation CHEMIE.NRW fördert Innovationsprozesse in sämtlichen chemierelevanten Technologiefeldern und Wertschöpfungsketten.


 

Energieforschung

Energieforschung und forschungsintensive Energietechnologien

 
 

Die Hauptaufgabe des Clustermanagements ist die Vernetzung der Akteure im Energieforschungsbereich über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg. Es bündelt die nordrhein-westfälische Forschung und es stärkt ihre Stärken durch den Auf- und Ausbau von erstklassigen Forschungseinrichtungen.


 

Energiewirtschaft

Energiewirtschaft und anwendungsorientierte Energietechnik

 
 

Das Energiewirtschaftscluster bildet mit seinen Kompetenzfeldern die Plattform für die Kooperation von Unternehmen, Wissenschaftlern und kommunalen Akteuren entlang der industriellen Wertschöpfungsketten. Ziel ist es, auch in Zukunft das Energieland Nr. 1 zu bleiben und NRW als exzellenten Energiestandort international sichtbarer zu machen.


 

Ernährung

Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette Lebensmittel

 
 

Die Ernährungswirtschaft nimmt in Nordrhein-Westfalen eine im Bundesvergleich herausragende Position ein. Von besonderem Stellenwert ist die große Zahl leistungsfähiger, vor allem mittelständischer Unternehmen.


 

Gesundheitswirtschaft

 
 

Die Gesundheitswirtschaft ist die bedeutendste Einzelbranche in Nordrhein-Westfalen. Sie versteht sich dabei als Wachstumsbranche und Innovationsmotor. Rund 1,1 Mio. Menschen sind in der Gesundheitswirtschaft Nordrhein-Westfalen tätig.


 

IKT

Informations- und Kommunikationstechnik

 
 

Die Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) sind eine tragende Säule und der wichtigste Produktivitäts- und Wachstumstreiber der nordrhein-westfälischen Wirtschaft.


 

Kultur- und Kreativwirtschaft

 
 

Die Kultur- und Kreativwirtschaft gehört zu den dynamischsten Wirtschaftssektoren in Europa und ist ein wichtiger Treiber ökonomischer Entwicklungen und Innovationen auch in anderen Wirtschaftsbereichen. Vor diesem Hintergrund hat das Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr ein professionelles Clustermanagement eingesetzt.


 

Kunststoff

Mehrwert durch Vernetzung der Anwenderbranchen

 
 

Die Kunststoffbranche ist mit ihrem ausgeprägten Querschnittscharakter in Nordrhein-Westfalen Träger und Treiber von Innovationen auf den Gebieten Werkstoffe, Produktionsprozesse und Produkte für nahezu alle Lebensbereiche.


 

Logistik

Zugang zur aktiven NRW-Logistikcommunity

 
 

Kernziel der Clusteraktivitäten ist es, alle Kräfte in der Logistikwirtschaft in NRW zu bündeln und NRW zum Logistikstandort Nr.1 in Europa weiter zu entwickeln.


 

Maschinenbau/Produktionstechnik

 
 

Als tragende Säule der nordrhein-westfälischen Wirtschaft und Innovationsmotor sollen der Maschinenbau und die Produktionstechnik durch das Cluster noch stärker werden.


 

Medien

 
 

Mit seiner einzigartigen Mischung aus Sendern, Netzbetreibern und Inhalteanbietern ist Nordrhein-Westfalen als Medienstandort optimal positioniert, um Innovationen im Zeichen der Medienkonvergenz zu entwickeln. Das Cluster Medien.NRW hat zum Ziel, diese Führungsposition zu sichern und weiter auszubauen. Ein professionelles Clustermanagement wird 2009 seine Arbeit aufnehmen.


 

Medizintechnik

Wir verbinden Vielfalt

 
 

Nicht zuletzt aufgrund der demographischen Entwicklung nehmen chronische und altersbedingte Erkrankungen zu. Mehr denn je wird daher innovative Medizintechnik benötigt, um zukünftig neue Qualitäten in Prävention, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation zu schaffen. Ziel des Clustermanagements ist es, die vorhandenen Stärken in NRW durch gezielte Vernetzung und Förderung im Sinne einer optimalen Patientenversorgung effizient zu nutzen und zu festigen.


 

NanoMikroWerkstoffePhotonik

Querschnittstechnologien für wichtige Branchen in NRW

 
 

Das Clusterkonzept enthält die nötigen Maßnahmen, um NRW zum Innovationsland Nr. 1 im Bereich der Nano-, Mikro, Optischen Technologien sowie innovativen Werkstoffe und Systemintegration zu machen.


 

Umwelttechnologien

 
 

Die starke Position NRW´s in der Umweltschutzwirtschaft soll - auch mit Blick auf den Export - weiter ausgebaut werden.


 

 

 

 

Clustermagazin

Magazin lesen

Aktuelle Ausgabe des Clustermagazins

 

Download:

9. Ausgabe, deutsch


8. Ausgabe, deutsch

8. Ausgabe, englisch

alle Ausgaben

 

 

Spitzencluster

Gewinner im Spitzencluster-Wettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) sind: 

Regionale Cluster

Nordrhein-Westfalen verfügt über die 16 Landescluster hinaus über eine vielfältige, sich dynamisch weiterentwickelnde Clusterlandschaft. Regionale Initiativen, Netzwerke und Cluster stärken die Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit des Landes.